Herzlich willkommen!

schrattenholzer-startseiteSprache ist Kenntnis, Sprache ist Ausdruck, Sprache ist in hohem Maß Kommunikation. Sprache ist Zugriff auf die Wirklichkeit. Und Sprache ist Tat.
Solange ich spreche, schreibe und lehre, werde ich nicht aufhören zu fordern, dass die Menschen ihre eigenen Taten anerkennen. Zur Kenntnis nehmen. Viele dieser Taten beginnen in der Sprache. Viele verstecken sich in der Sprache.
Lieben Sie Sprache? Interessiert es Sie, wie sie wirkt und wie sie funktioniert? Dann lesen Sie bitte weiter: z. B. “Zur Klarheit der Worte, des Denkens und des Handelns” (als PDF downloadbar).

Elisabeth Schrattenholzer